LED Beamer Test 2016 - die besten Beamer im Vergleich!

4. Platz Philips Screeneo HDP1690

Philips HDP1690 Screeneo LED-Projektor (VGA/SVGA, WXGA, Kontrast: 100000:1, 1280x800 Pixel, 1000 ANSI Lumen) schwarz
Philips HDP1690 Screeneo LED-Projektor (VGA/SVGA, WXGA, Kontrast: 100000:1, 1280x800 Pixel, 1000 ANSI Lumen) schwarz
Gesamt
9/10
Funktionen
9/10
Lautstärke
8/10
Bildqualität
9/10
Preis-Leistung
9/10
Amazon Rating
4,2/5
8 Kundenstimmen »
450,00 € Zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • handlich und bestens transportfähig
  • sehr einfache Bedienung
  • hervorragende Klangqualität
  • viele Anschlüsse
  • Lüfter kann laut sein (25 dB)
  • Farbwiedergabe ist bei Kinoqualität gut ausgeführt, der Screeneo schwächelt jedoch womöglich in der Farbtreue
Hersteller
Philips
Typ
Beamer
Anschlüsse
3 x USB, 2 HDMI, Audio, SD-Karte, VGA
Auflösung
1280x800 Pixel
Kontrast
100000:1
Sonstiges
WLAN, Bluetooth, Streaming, 3D
Helligkeit
1000 ANSI Lumen
Abmessungen
33,9 x 28,7 x 14,8 cm ;

Testbericht

Philips Screeneo HDP1690 – ausgewogen in Bild und Ton

Der Ultra-Kurzdistanz-Projektor HDP1690 der Traditionsmarke Philips begeistert durch seine gefällige und gute Verarbeitung. Ab dem ersten Einschalten ist das Handling kinderleicht.

Wer seinen Beamer abends mal zu Freunden mitnehmen will, ist mit dem Philips HDP 1690 richtig gut beraten. Man kann ihn im Handumdrehen auf- bzw. abbauen; dank der komfortablen Tragetasche ist er absolut bequem zu transportieren. Die integrierten Lautsprecher und Subwoofer bieten außerdem in jeder Umgebung ab dem ersten Augenblick ein ungetrübtes Klangerlebnis.

Ulta-Kurzdistanz ist beim Philips HDP1690 übrigens nicht nur ein Schlagwort — bereits bei 10 cm Abstand zur Projektionsfläche bietet der Screeneo hervorragende Ergebnisse; ab etwas mehr als 40 cm Abstand von der Leinwand entfaltet er reinste Kinoqualität.

Diese technischen Details bringt der Screeneo HDP1690 von Philips mit

Auflösung & Helligkeit:
WXGA-Auflösung von 1280 x 800 (Wide Extended Graphics Array) im Breitbildformat 16:9 bei einer Helligkeit von 1000 Lumen

DLP (Digital Light Processing)

LED-Lampe mit maximaler Lebensdauer von ca. 30.000 Stunden

Akustische Ausrüstung:
Dolby Digital 2.1-Soundsystem ist integriert

Lautsprecherausstattung mit Subwoofer (Ausgangsleistung von 26 W)

Weitere Features ab Werk:
Fähigkeit zur Widergabe in 3D bzw. 3D-Konvertierung

integriertes WLAN

zahlreiche Schnittstellen (VGA-, HDMI- und Composite-Video-Eingang, Audio-Ausgang, USB-Anschluss und SD-Kartenleser)

Bluetooth oder WiFi/DLNA (Digital Living Network Alliance) für die Verbindung zwischen Tablet bzw. Smartphone und Beamer

Media Player, u. a. mit Möglichkeit zur Nachrüstung von Adroid-Apps

Fazit: Der Screeneo von Philips bietet neben seinem gefälligem Äußeren auch innere Werte und bietet dem Betrachter dank der guten Verarbeitung des Beamers eine gelungene Mischung aus Klang- und Bildqualität.

Damit es auch dazu kommt, lässt sich der Screeneo HDP1690 von Philips frei nach dem Motto „Hinstellen — Anschalten — Fertig“ ohne große Schwierigkeiten bedienen.

Hervorgehoben werden sollte auch die sehr lange Lebensdauer der LED-Lampe, die dem eines TV-Gerätes entspricht.

Dank der praktischen Transporttasche und seines Dolby Digital 2.1-Soundsystems ist der Beamer überall schnell einsatzbereit und garantiert optisch und akustisch ein rundum stimmiges Kinofeeling.

Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, kann Philips‘ Screeneo HDP1690 auf dem Markt locker mithalten.

Mit dem Kauf eines Screeneo HDP1690 von Philips treffen Sie eine gute Wahl.

Fazit

450,00 € Zu Amazon